Aussteiger – Investoren – Sportler

Objektdaten

Objektnummer 095
Kategorie Traumhaus
Zustand Neuwertig

Zimmer 10

Anzahl Schlafzimmer 4
Anzahl Badezimmer/WC 4
Gesamtetagen 3
Wohnfläche ca. 508m²
Grundstücksfläche ca. 5.000m²
Keller ja
Stellplatz 9
Baujahr 1996
Sauna Ein Saunahaus
Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzkennwert
Preis 1.400.000,00 €
Käuferprovision keine weitere Käuferprovision

Beschreibung

Zum Verkauf wird hier eine richtige Traumimmobilien angeboten. Dieses Objekt wird aktuell von zwei Familien bewohnt und zwei Appartements werden an Gäste vermietet. Außerdem ist ein Sand-Tennisplatz mit einer Flutlichtanlage, welcher auf dem gleichen Niveau errichtet wurde wie der Platz im Roland-Garros-Stadion, in Paris, auf dem die French Open gespielt werden, fast immer ausgebucht und bringt zusätzliche Einnahmen.

Dieses Objekt wurde im Jahr 1996 gebaut und seitdem immer wieder modernisiert und vor allem sehr gepflegt. Neben dem Tennisplatz, welcher der einzige Sandplatz im Umkreis von 50 km ist, steht ein Saunahaus. Der Ausblick aus der Sauna ist ein echter Hingucker. Mit einem Blick auf den Sandplatz und dahinter das Meer. Das Saunahaus fasst sechs Personen und verfügt über ein WC und zwei Duschen. Der Tennisplatz und die Sauna haben einen eigenen Eingang. Die Anlage verfügt über einen privaten Parkplatz und einen Gästeparkplatz. Vom Gästeparkplatz kommt man direkt auf die Sportanlage. Ein abgetrennter FKK-Außenbereich ist vorhanden.

Ein ca. 75m² großer Pool wurde direkt neben der gemütlichen Poolbar platziert.

Das Haus ist in zwei Wohneinheiten geteilt, die baugleich aufgeteilt sind. Im EG befindet sich eine offene Küche mit Anschluss zum Wohn- und Esszimmer, sowie ein WC. Im 1. OG befinden sich die Schlafzimmer, wobei das Schlafzimmer der linken Wohnung über einen Balkon mit einem traumhaften Meerblick verfügt. Die Bäder, ein Büro und begehbare Kleiderschränke sind auf dieser Etage vorhanden. Im 2. OG ist ein Appartement mit Badezimmer und eine Küche angelegt. Zusätzlich ist dort oben ein über 20m² großer Balkon, natürlich mit Meerblick.

Im Souterrain findet das zweite Appartement Platz. Dieses hat eine Größe von ca. 36m² und bietet einer Familie mit zwei Kinder Platz.
Außerdem sind dort zwei Kellerräume, eine große Waschküche, ein Heizungsraum, ein großer Flur, der als Fitnessraum dient und in dem ein riesiger Einbauschank maßgerecht eingebaut wurde. Direkt daneben finden Sie, im schönen kühlen Souterrain ein Behandlungsraum für einen Physiotherapeuten. Der Behandlungsraum und die Waschküche haben einen eigenen Eingang.

Die Technik des Hauses ist auf einer sehr intelligenten Weise dem Klima angepasst. Der Pool wird durch sehr hochwertige Röhrenkollektoren erwärmt. Ebenso wie das warme Wasser im Haus durch eine Solaranlage aufgewärmt wird. Eine fünf Jahre alte Photovoltaik-Anlage sorgt für eine tragbare Stromrechnung.
Die größten Nebenkosten einer Immobilie in Andalusien entstehen meistens durch den Einkauf von Frischwasser und das Entsorgen des Kanalwassers. Das Frischwasser kommt bei diesem Objekt aus einem eigenen Brunnen, aus dem 18.000 Liter immer im Außenbereich hochgepumpt und gelagert werden und weitere 3.000 Liter, die im Haus gelagert werden. Das Abwasser wird in ein voll automatisches Dreikammer Abwassersystem mit Hangverrieselung geleitet, so dass auch hierfür keine Kosten anfallen und das Ganze auch noch als Dünger verwendet wird. Das Ganze geschieht fällig geruchlos und sorgt zusätzlich noch für eine paradiesische Grünanlage.

Beide Wohnzimmer verfügen über ein Kamin. Alle Räume sind klimatisiert. Sollte es in den Wintermonaten mal dazu kommen, dass das Haus geheizt werden muss dann macht man das in erster Linie durch die beiden Kamine. Wenn das mal nicht ausreicht kann auch durch die Klimaanlage über Strom, die Räume aufheizen. Die jährlichen Heizkosten belaufen sich auf ca. 150€ im Jahr.

In Spanien ist es üblich, dass der Käufer keine Maklercourtage bezahlt. Das würde den Rahmen auch sprengen, da schon alleine die Grunderwerbsteuer zwischen 8 und 9% vom Kaufpreis liegt. Diese Immobilie ist als Sportanlage in Form einer GmbH eingetragen. Die Grunderwerbsteuer beim Kauf einer Sportanlage liegt in Andalusien bei einem Prozent. Sie sehen, dass Sie hier einige wirkliche finanzielle Vorteile beim Erwerb wie auch beim Betreiben dieser Immobilie haben, die das Objekt einzigartig macht.

Ob Sie vorhaben auszuwandern, das mit zwei Familien oder alleine, ob sie das gesamte Objekt an Urlaubsgäste als Investition vermieten möchten, oder Sie ein Tennis-Liebhaber oder sogar ein Tennis-Profi sind, oder auch andere Sportler, die hier die besten Trainingsvoraussetzungen finden, oder sogar als Sportverein, der seine einzelnen Sportler zur Vorbereitung hier hin schicken kann. Egal was Sie vorhaben in diesem Objekt ist richtig viel möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, um mit uns Ihre Idee gemeinsam zu planen. Unser Team steht Ihnen bei allen Fragen sehr gerne zur Verfügung.
Ausstattung

Sand-Tennisplatz mit Flutlichtanlage, Zwei Kamine, Saunahaus, Fitnessbereich, Photovoltaik-Anlage, Solarerwärmter Pool, Medizinischer Behandlungsraum, eigene Wasser und Abwasserversorgung, alle Räume sind klimatisiert, uneinsehbarer FKK Bereich, zwei Carports, sieben Außenstellplätze.
Art der Ausstattung Luxus
Lage

Die Lage dieser Immobilie ist sehr ruhig und doch nur 2,5 KM vom schönen Sandstrand, wie auch von der Innenstadt entfernt. Der atemberaubende Meerblick ist unverbaubar, da sich unmittelbar vor dem Grundstück ein Feuchtgebiet befindet, auf dem das Bauen unmöglich ist. Der Flughafen von Málaga ist ca. 50km vom Haus entfernt und durch die Autobahn sehr gut erreichbar. Ca. 8km vom Haus entfernt befindet sich ein 18 Loch großer Golfplatz. Im Umkreis von 30 Fahrminuten finden Sie noch zwei weitere sehr hochwertige Golfplätze.
Golffreunde können sich darüber erfreuen, dass es in ganz Andalusien über 80 Golfplätze gibt.

Torrox liegt an der Costa del Sol, in Andalusien – nur 160 km von Afrika entfernt.
Die Stadt wirbt sogar mit dem Slogan ‘Das beste Klima Europas’ (el mejor clima de Europa). Und das ist nicht unberechtigt. Hier hat man teilweise ein Mikroklima, dass bewirkt, dass in Torrox im Winter häufig nochmal 3 oder 4 Grad mehr zu finden sind als in Málaga und im Sommer aufgrund der geographischen Besonderheiten die häufig erfrischende leichte Brise die Sommerhitze sehr angenehm gestaltet.

Torrox liegt im Schutz der Sierra Tejeda und der Sierra Almijara, die den Ort vor der kalten Luft aus dem Norden abschirmen. Dadurch entsteht ein besonderes und mildes Klima. Hier gibt es über 300 Sonnentage im Jahr. Dieses milde Klima und auch die saubere Luft wirken sich zudem positiv bei Menschen mit Herz- und Kreislaufproblemen aus. Auch bei anderen Beschwerden, wie z. B. Rheuma und Asthma spüren die Anwohner eine deutliche Linderung.

Torrox liegt in der Axarquía, im östlichen Teil der Provinz Málaga und ist in zwei Ortsteile unterteilt:

Torrox Pueblo ist ein typisch andalusisches, weißes Bergdorf (Pueblo blanco), mit engen, verwinkelten Gassen und bunten Blumentöpfen an den weiß getünchten Hauswänden. Im Herzen der Altstadt befindet sich ein großer Platz (Plaza de la Constitución). Hier laden Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Torrox Pueblo bezaubert jeden Besucher und versetzt ihn zurück in maurische Zeiten. … es ist absolut sehenswert!

Torrox Costa:
Der Ortsteil, in dem sich unser Objekt befindet, liegt direkt an der Küste, Torrox Costa, ist moderner. Der Ort am Mittelmeer hat sich wegen seines ganzjährig milden Klimas und der guten touristischen Infrastruktur zu einem Reiseziel für das ganze Jahr entwickelt. Im Zentrum finden Sie überwiegend die großen Wohnblöcke, umgeben von vielen Grünbereichen mit Fußwegen. Diese Hochhäuser stehen in unmittelbarer Nähe der schönen Strandpromenade, die zum Bummeln und Verweilen einlädt. Hier finden Sie viele Bars, Restaurants, Chiringuitos, Geschäfte und in den Sommermonaten viele Verkaufsstände. Im Stadtzentrum gibt es neben den zahlreichen Restaurants einige Supermärkte, Apotheken, diverse Fachgeschäfte, ein deutsches Ärztezentrum, Reisebüros und vieles mehr. Im östlichen Teil steht ein Leuchtturm, gleich daneben befindet sich eine Aussichtsplattform. Von diesem Balcón Mirador haben Sie eine wunderbare Aussicht auf das Mittelmeer, den Strand und den neuen Wellenbrecher. Hier an der Küste befand sich früher einmal eine römische Handelsstadt. Aus dieser Zeit gibt es noch mehrere Ausgrabungsstätten. Unter der Aussichtsplattform (mit einem Boden aus Plexiglas) befinden sich z. B. die Überreste einer römischen Pökelfabrik, die später als Nekropole benutzt wurde.

In ca. 1,5 Fahrstunden erreichen Sie von Torrox aus das Ski-und Snowboard-Gebiet Ski-Station Sierra Nevada.
Auf einer Höhe von bis zu 3.282 Meter, 17 hochmoderne Lifte und ca. 107 Pistenkilometern werden Sie die Alpen hier bestimmt nicht vermissen.

Also ruhiger und doch zentraler, flexibler bei den Freizeitmöglichkeiten, gesünder und schöner kann eine Lage kaum sein.

Zudem gehört Torrox zu einer der Orte an der Costa de Sol, an denen die günstigsten Lebenshaltungskosten, der ganzen Küste, zu finden sind.